Werkstoffe
Grauguss:
EN-GJL-200
EN-GJL-200
EN-GJL-300
EN-GJL-350

Sphäroguss:
EN-GJS-400-15
EN-GJS-400-18
EN-GJS-450-10
EN-GJS-500-7
EN-GJS-600-3
EN-GJS-700-2


Mischkristallverfestigtes Gusseisen mit Kugelgraphit
EN-GJS-500-14
EN-GJS-600-10

Vermikularguss:
EN-GJV-450

Grauguss (EN-GJL)

Hohe Verschleißfestigkeit bei guten Dämpfungseigenschaften

Grauguss ist die am häufigsten verwendete Eisen-Kohlenstoff-Legierung. Was ihn so besonders macht, sind seine gute Gießfähigkeit und sein hoher Verschleißwiderstand. Zudem lässt der Werkstoff sich besonders leicht verarbeiten. Mechanische Schwingungen dämpft er außerordentlich gut ab.

Die Gründe für diese physikalischen Eigenschaften haben mit der Struktur des Gusseisens zu tun: Im Grauguss liegt der Kohlenstoff in Lamellen vor, die dreidimensionale Verästelungen bilden. Dieses Lamellengrafit sorgt nicht nur für eine gute Dämpfung und hohe Verschleißfestigkeit, sondern auch für eine sehr geringe Dehnbarkeit des Werkstoffs.

Einsatzgebiete sind unter anderem Rohre, Gitter, Pumpen, Reifen, Wellen, Druckteile, Motorblöcke, Bremsglocken, Maschinenteile, Schwungräder und Kompressor teile. Darüber hinaus können auch Verteiler, Werkzeuge und Zahnräder gefertigt werden.

Professionell, hochwertig und zuverlässig ist unsere tägliche Sorge für den reibungslosen Ablauf des Produktionsprozesses der Schmelze Aufbereitung, Kerne, Formen, Reinigen und Färben von Gussteilen.


Sphäroguss (EN-GJS)

Hohe Dehnbarkeit bei großer Zugfestigkeit

Der Sphäroguss besticht durch eine außerordentlich hohe Dehnbarkeit. Mehr noch: Er verfügt über eine extrem hohe Festigkeit, die bei identischen Dehnungswerten teilweise höher ist als die von Schmiede- und Stahlgussteilen.

Ein zusätzlicher Vorteil des Materials ist die Tatsache, dass sich die Langlebigkeit, Korrosions- und Temperaturbeständigkeit sowie Verschleißfestigkeit durch weiteres Legieren maximieren lassen.

Die Ursache für die Eigenschaften des Werkstoffs liegt in der Struktur der Eisen-Kohlenstoff-Legierung begründet. Das Grafit bildet eine kugelförmige Struktur im Gusseisen. Man spricht bei Sphäroguss daher auch von Gusseisen mit Kugelgrafit.

Einsatzgebiete sind unter anderem Rohre, Pumpen, Reifen, Wellen, Ventile, Zahnräder, Traktorteile und Schmelztiegel. Darüber hinaus können auch Zylinder, Motor- und Maschinenteile sowie Werkzeuge gefertigt werden.


Mischkristallverfestigtes ferritisches Gusseisen mit Kugelgraphit

Mischkristallverfestigtes ferritisches Gusseisen mit Kugelgraphit werden für Anwendungen genutzt, bei denen eine gute Verarbeitbarkeit, hohe Duktilität und eine hohe Dehngrenze erforderlich ist.

Im Vergleich zu den entsprechenden ferritischen/perlitischen Sorten weisen die Sorten mischkristallverfestigtes ferritisches Gusseisen mit Kugelgraphit aufgrund ihres einphasigen Grundgefüges bedeutend geringere Schwankungen in der Härte auf. Bei demselben Härteniveau ergibt diese Verringerung der Härteschwankung, kombiniert mit einem vernachlässigbaren Gehalt an Perlit, eine verbesserte Bearbeitbarkeit.

Die Basisnorm für Gusseisen mit Kugelgraphit (GJS) DIN EN 1563 [1] wurde vor ca. 2 Jahren um die mischkristallverfestigten Qualitäten GJS 500-14 und GJS 600-10 erweitert. Damit stehen neben den klassischen Güten GJS 500-7 und GJS 600-3 Sorten mit verbessertem Eigenschaftsniveau zur Verfügung.


Tabelle Mechanische Werte

WERKSTOFF WANDDICKE I ZUGFESTIGKEIT (N/mm2) STRECKGRENZE (N/mm2) BRUCHDEHNUNG %
EN GJL 200 2,5 <I <30
50 <I<100
100 <I<200
min 200
min 180
min 160
* *
EN GJL 250 5 <I <30
50 <I<100
100 <I<200
min 250
min 220
min 200
* *
EN GJL 300 10 <I <30
50 <I<100
100 <I<200
min 300
min 260
min 240
* *
EN GJS 400-15 I <30
30<I<60
60<I<200
min 400
min 390
min 370
min 250
min 250
min 240
min 15
EN GJS 400-18 I <30
30<I<60
60<I<200
min 400
min 390
min 370
min 250
min 250
min 240
min 18
EN GJS 500-7 I <30
30<I<60
60<I<200
min 500
min 450
min 420
min 320
min 300
min 290
min 7
EN GJS 600-3 I <30
30<I<60
60<I<200
min 600
min 600
min 550
min 370
min 360
min 340
min 3
EN GJS 700-2 I <30
30<I<60
60<I<200
min 700
min 700
min 650
min 420
min 400
min 380
min 2
Quelle: Grauguss nach EN 1561, Sphäroguss nach EN 1563